Pflegekinder Beratungsfachdienst

Eine anspruchsvolle Aufgabe: Kindern in Not Sicherheit und Geborgenheit in der eigenen Familie schenken!

  • Eignen wir uns für diese Aufgabe?

  • Was kommt auf uns zu? Schaffen wir das?

  • Womit müssen wir gegebenenfalls rechnen?

  • Was braucht ein solches Kind von uns?

  • Wie gehen wir mit Verhaltensauffälligkeiten um?

  • Wie gestaltet sich der Umgang mit der Herkunftsfamilie?

 

 

Diese und viele weitere Fragen stehen am Anfang oder ergeben sich im weiteren Verlauf. Wer als Familie oder Elternpaar ein Pflegekind mit oft erheblichen Vorbelastungen bei sich aufnimmt oder aufnehmen möchte, ob übergangsweise oder auf lange Sicht, braucht Anleitung und Unterstützung auf dem nicht immer einfachen Weg.

Hier setzt der Pflegekinder-Beratungsfachdienst der Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH an. Er qualifiziert und begleitet Pflegefamilien, die ein Kind entweder kurzfristig im Rahmen der Familiären Bereitschaftsbetreuung bei sich aufnehmen oder aber auf Dauer begleiten.

 

Unser Angebot:

  • Gemeinsam mit der Clearingstelle des Pflegekinderdienstes der Stadt Hamm werden angehende Pflegefamilien in Gruppenschulungen und Einzelgesprächen auf ihre zukünftige Aufgabe vorbereitet.

  • Kommt es zur Aufnahme eines Pflegekindes, beraten und unterstützen unsere Mitarbeitenden die Pflegefamilien auch nach dem Einzug weiter.

Broschüre zum kostenlosen Download:

Die Geschichte von Paula und Lucas – Ihr Weg von der Ursprungsfamilie über die Bereitschaftspflegefamilie in die Dauerpflegefamilie

 

  • Ein Vorlesebuch aus der Sicht zweier Pflegekinder, geschrieben und illustriert von zwei erfahrenen Pflegemüttern

  • Besser verstehen, was gefühlsmäßig in Pflegekindern vorgeht, um die neue Situation gemeinsam zu bewältigen

  • Mit praxisnahen Tipps für Pflegeeltern

Paula und Lucas

Ihre Ansprechpartnerin

Sylke Richard

Dipl.- Sozialarbeiterin

Tel.: 02381/8763530

E-Mail: richard@friedrich-wilhelm-stift.de

 

Ostring 8

59065 Hamm

Weitere Angebote der Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH

Stationäre Hilfe zur Erziehung

Ambulante Dienste

Kindertageseinrichtung

Offene Ganztagsschule