Durch die Stadt radeln

Stadtteilbezogene Arbeit Hamm, Bockum Hövel

„Families benefit“

Projektlaufzeit: Mai 2020 - Dez. 2022

​Den Weg aus der Arbeitslosigkeit zu finden ist oft nicht leicht. Wenn dann noch die Sorge um die Kinder, z.B. in Betreuungsfragen oder bei der Organisation und Finanzierung der Freizeitgestaltung (Verein, Musikschule, etc.), finanzielle Schwierigkeiten, fehlende Ausbildungen/Qualifizierungen und Konflikte mit Familie, Freunden und Behörden dazu kommen, wird der Übergang in die Arbeitswelt für viele zu einer großen Herausforderung.

Hier setzen wir von „Families benefit“ an. Wir wollen Sie unter Berücksichtigung Ihrer Familien- und Lebenssituation auf den Weg zurück in die Arbeits-und Berufswelt unter-stützen und helfen Probleme zu lösen und Hindernisse zu beseitigen.

Für wen?

Familien und Alleinerziehende mit Kindern unter 18 Jahren,

  • die auf der Suche nach einer beruflichen Perspektive sind,

  • die ihr Leben neu gestalten möchten,

  • die Unterstützung bei der Suche nach weiteren Sozialleistungen benötigen,

  • die Interesse haben.

 

Wie?

  • Wir entwickeln gemeinsam Ziele und unterstützen Sie dabei, diese zu erreichen.

  • Wir beraten Sie in Einzelgesprächen, auch zu Hause, ohne lange Wartezeiten.

  • Wir bauen mit Ihnen ein, auf Sie abgestimmtes, Unterstützungssystem in Ihrem Stadtteil (z.B. Kinderbetreuung) auf.

  • Wir unterstützen Sie bei der Suche nach Arbeit, Ausbildung und Qualifizierung.

  • Wir begleiten Sie bei Ihrem Übergang von der Arbeitssuche zurück in die Arbeitswelt.

 

Wir bieten!

  • Einzelgespräche, auch im Rahmen von Hausbesuchen

  • Individuelle Beratung

  • Perspektivenplanung unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Familien- und Lebenssituation

  • Unterstützung beim Stellen von Leistungsanträgen (z.B. Kinderzuschlag, Wohngeld, Bafög, BAB).

  • Begleitung zu Ämtern und Beratungsstellen und Hilfe bei der Suche nach geeigneten Unternehmen.

 

Kooperationen und Netzwerk!

Wir sind Teil eines Netzwerkes und arbeiten eng mit folgenden Stellen zusammen:

  • Kommunales JobCenter Hamm AöR

  • Agentur für Arbeit Hamm

  • Träger der Berufsbildung und Jugendhilfe Hamm

  • Schulen (Grundschulen, weiterführende Schulen, Berufskollegs)

  • Berufsverbände, Kammern und Betriebe

  • Allgemeiner Sozialer Dienst Hamm

Naarmann.jpg

Ihre Ansprechpartner*in

 

families benefit - Akti(F) - Aktiv für Familien und ihre Kinder

Bahnhofstraße 5  - 7

59065 Hamm

Tatjana Naarmann

Tel.: 02381 9146457

Mobil: 0157 32266080

E-Mail: t.naarmann@jgw-hamm.de

Andreas Weikinnis

Tel.: 02381 9146458

Mobil: 0176 55971757

E-Mail: weikinnis@friedrich-wilhelm-stift.de

Weikinnis, Andreas.jpg

Hand in Hand mit dem Jugendamt, der Familienhilfe sowie der Stadtteilkoordination:

Hand in Hand mit dem Jugendamt, der Familienhilfe sowie der Stadtteilkoordination: Den Ambulanten Diensten ist die Stadtteilentwicklung und -arbeit in Bockum-Hövel ein großes Anliegen!

 

Eine pädagogische Fachkraft arbeitet als Präventionskoordinatorin daran mit, dass die jährlich getroffenen Zielvereinbarungen für die Entwicklung und Förderung des Sozialraumes auch umgesetzt werden. Elternbildungsangebote, die Durchführung von Bürgersprechstunden, Jugendforen und Angebote für Jugendliche gehören u.a. zu ihren Aufgabengebieten.

 

Die flexiblen erzieherischen Hilfen sind ebenfalls ein wichtiger Teil der Stadtteilarbeit und werden von einem Team oder mehreren einzelnen pädagogischen Fachkräften durchgeführt.

Ihre Ansprechpartnerin

Ingrid Kutz-Mückner

Bereichsleitung

 

Tel.: 02381 8764402
Fax: 02381 8764403

E-Mail: kutz-mueckner@friedrich-wilhelm-stift.de

 

Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH
Freiligrathstraße 3
59075 Hamm

Weitere Angebote im Bereich Ambulante Dienste

Hilfe zur Erziehung

Hilfe für junge Volljährige und Nachbetreuung

Fort- und Weiterbildung für Erziehende

Frühe Hilfe