!Hamm sagt ja!

Wir im Quartier

Inhaltliches Angebot:
Die Projektvorhaben auf der Ebene der jugendlichen TeilnehmerInnen werden umgesetzt in Form von: 
• Workshops 
• Gruppentrainings 
• Veranstaltungen 
• Outdoor-Events 


Zielgruppe:
Schwerpunkt: Das Projekt soll zu etwa zwei Drittel junge Menschen mit Migrationshintergrund erreichen. Hierzu zählen sowohl Jugendliche, die bereits länger in Deutschland leben als auch neu zugewanderte junge Menschen. Zu einem Drittel sollen Menschen ohne Migrationshintergrund teilnehmen. Insgesamt ist beabsichtigt über die 3-jährige Laufzeit etwa 300 Jugendlichen die Teilnahme am Projekt zu ermöglichen. 

Aufgrund des Zuschnitts und des Angebots an verschiedenen Gruppen ist das Projekt für Jugendlichen ab 14 Jahren und bis 27 Jahren attraktiv. Der zu erwartende Schwerpunkt liegt in der Altersgruppe zwischen 14 und 19 Jahren. 

Unsere Ziele:

Ebene TeilnehmerInnen
  • Förderung von Reflektion und Sensibilisierung für kulturelle Unterschiedlichkeiten und Gemeinsamkeiten

  • Entwicklung von Eigen-Initiative und Handlungsstrategien

  • Integration durch Bildung 

Ebene Arbeits-gemeinschaft
  • Verbesserung der wechselseitigen Akzeptanz (interkulturelle Öffnung und interkulturelle Kompetenz) von Zuwanderern und Einheimischen durch Bildung einer Arbeitsgemeinschaft 

Über-geordnete Ebene
  • Förderung der Chancengleichheit / Verbesserung der gleichberechtigten Teilhabe von Mädchen und Frauen mit Migrationshintergrund

  • Aufbau eines Netzwerkes im Quartier von Menschen, die sich für Migranten und deren Integration einsetzten, auch

Projektfinanzierung durch: 
• Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 
• Stadt Hamm / Amt für Integration 
• Trägereigenmittel 


Förderzeitraum: 01.09.2016 - 31.08.2019 


Kooperationspartner 
• Migranten-Organisationen 
• Jugendliche Migranten 
• engagierte Bürger aus dem Quartier 
• Stadtteiljugendarbeit 
• Stadtteilbüro 
• Schulen im Quartier 
• Kirchengemeinden im Hammer Westen, Pelkum und Herringen 

Das Projekt wird gefördert durch:

elephantastisch_VG.jpg
1logojgw.jpg

Ihre Ansprechpartnerin

Marie-Christin Höfener 
Dipl. Journalistin 


hoefener@jgw-hamm.de 
Tel.: 02381 13911 

Jugendgemeinschaftswerk Hamm gGmbH 
Hohe Str. 10 
59065 Hamm 
Tel.:02381 13911 

Öffnungszeiten: 

Montag bis Donnerstag von 08:00 - 17:00 Uhr 
Freitag nach Vereinbarung 

Weitere Angebote des JGW

Tischler bei der Arbeit

MöWe

Selbsthilfegruppen

Beratungsstelle

Studenten Notizen

Bildungsbegleitung

Schulsozialarbeit